PM Verbändegespräch Wald-Wild sowie zum Waldgipfel mit MdL: Hauk

Erstellt am 18.09.2019

Top 1

Waldumbau mit dem Gewehr funktioniert nicht

Anlässlich des Verbändegesprächs bei Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner fordert der DJV ein Umdenken in der Forstpolitik. Reh und Hirsch dürfen nicht zum Sündenbock für Sparwut und Stellenabbau in Behörden gemacht werden.

Siehe hierzu Pressemitteilung des DJV im Anhang.

 

Top 2

Forstminister Peter Hauk MdL: „Die Wälder in Baden-Württemberg befinden sich in einer Ausnahmesituation. Die Erhaltung der Wälder ist eine Gemeinschaftsanstrengung, bei der alle an einem Strang ziehen müssen“ Beim Waldgipfel werden Notfallmaßnahmen mit Verbänden und Betroffenen gemeinsam erarbeitet.

Siehe hierzu Pressemitteilung des Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz im Anhang.

Erstellt am 18.09.2019
Zurück zur Übersicht