Kinderferienprogramm Moos

Erstellt am 02.09.2018

Am 23. August 2018 trafen sich um 16:00 Uhr 17 Kinder an der Webnesthütte in Bankholzen unter dem Motto „Wildtieren auf der Spur“. Eingeladen wurden sie von der Hegegemeinschaft Höri im Kreisverein Badischer Jäger Konstanz e.V. Nach der Begrüßung und Vorstellung des Ablaufes wurde den Kinder und einigen Eltern die wichtigsten Wildtiere, ihre Lebensweise und ihr Verhalten an anschaulichen Bildern und Präparaten durch den Naturpädagogen und derzeitigen Kreisjägermeister Kurt Kirchmann vorgestellt. Die Kinder haben begeistert mitgemacht, durften sie ihr Wissen auch durch aktives Mitmachen zeigen. Besonders interessant fanden es die Kinder, wenn sie die verschiedenen Felle der Tiere streicheln konnten. Während der Vorstellung der Wildtiere wurde wie auf Bestellung im „Löchle Tal“ ein Reh am Waldrand für längere Zeit sichtbar, wie es ruhig äste. Danach neben einer kleinen Stärkung durch Getränke und frischhen Äpfeln hat Zeno Zeiser die Kinder zu einem Pirschgang geführt und das größte Tierhotel, den Dachsbau gezeigt, in dem sich auch Fuchs, Marder, Wildkatze und auch Enten gerne aufhalten und im gemeinsamen Burgfrieden leben. Dann war es auch schon Zeit mit den Jägern auf den Ansitz in den umliegenden Revieren aufzubrechen. Mit heller Begeisterung wurde danach über die Erlebnisse berichtet. Fast alle Kinder konnten verschiedene Wildtiere beobachten vom Hase über den Fasan, Reh, Eichhörnchen und die verschiedensten Vögel. Um 20:30 kamen sie alle wieder zur Webnesthütte zurück und durften nun Wildwürstchen vom Grill genießen, was allen sehr gut geschmeckt hat. Auch viele Eltern waren über die Würstchen begeistert Es kam der Wunsch auf, dass man nächstes Jahr wieder sich treffen könnte, da die Kinder viel Spaß und Freude hatten. Wir bedanken uns ganz herzlich für die Spende der Getränke bei EDEKA Münchow und Für die Wildwürste bei Herrn Mangold und seinen Helfern sowie bei allen Beteiligten für den gelungenen Nachmittag.

Erstellt am 02.09.2018
Zurück zur Übersicht